• Kompakter mit Wasser

    Veröffentlicht: 24. September 2020

    Wassergekühlte Elektromotoren: Baumüller bietet für ein breites Spektrum an Motorbaugrößen die Kühlart Wasserkühlung an und ermöglicht so höhere Leistung bei mehr KompaktheitWassergekühlte Elektromotoren: Baumüller bietet für ein breites Spektrum an Motorbaugrößen die Kühlart Wasserkühlung an und ermöglicht so höhere Leistung bei mehr KompaktheitDer Spezialist für Antriebs- und Automatisierungssysteme Baumüller bietet seit vielen Jahren wassergekühlte Elektromotoren an. Mit dem neuen Portfolio im Bereich wassergekühlter Motoren  ist diese Kühloption nun nahezu über das gesamte Produktprogramm hinweg vom Servomotor in der Baugröße 45 bis hin zum Torquemotor der Baugröße 560 verfügbar. Zahlreiche Anwendungen zum Beispiel in der Textilindustrie, der Kunststoffverarbeitung, der Lebensmittelindustrie oder in Umform- und Biegemaschinen profitieren von den Vorteilen der wassergekühlten Motoren.Doppelte LeistungWichtigster Pluspunkt ist die Leistung der Motoren, die bei wassergekühlten Servomotoren im Vergleich zur ungekühlten Variante um bis zu 50% höher ist. Motoren können so kleiner dimensioniert werden, sie erreichen höhere Dynamik und das bei gleichzeitig hohen Drehmomenten, die durch die sehr guten Kühleigenschaften möglich[…]

    Weiterlesen ...
  • Corona: Ein Stück Zeitgeschichte

    Veröffentlicht: 16. September 2020

    Baumüller Gruppe stiftet Exponate für die Sammlung zur „Covid-19-Pandemie“ im Museum IndustriekulturBaumüller Gruppe stiftet Exponate für die Sammlung zur „Covid-19-Pandemie“ im Museum IndustriekulturDas Museum Industriekultur zeigt die Geschichte der Industrialisierung am Beispiel Nürnbergs von 1800 bis heute. Schon jetzt ist abzusehen, dass die Covid-19-Pandemie ein historisches Ereignis ist und großen Einfluss auf das Leben der Menschen genommen hat. Da sich bedeutende Ereignisse immer auch in den Gegenständen einer Zeit widerspiegeln, sammelt das Museum zur Dokumentation von coronabedingten Innovationen derzeit Produkte von Nürnberger Firmen, die krisenbedingt produziert wurden und werden.Zeitzeuge und Exponategeber: Leonhard Kemnitzer, Marketingleiter Baumüller Nürnberg GmbH, (links) übergibt das von Baumüller produzierte Face Shield und die Hygiene-Station an Simon Schütz, Audience Development der Stadt Nürnberg, für das Museum IndustriekulturDie Baumüller Gruppe hat nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie ihre Produktion um Hygiene-Stationen erweitert. Gleichzeitig wurden einige Exemplare sogenannter „Face Shields“ hergestellt, welche zum Schutz vor einer Corona-Infektion eingesetzt werden können. Simon Schütz, Audience Development der Stadt[…]

    Weiterlesen ...
  • Hohes Drehmoment flexibel integriert

    Veröffentlicht: 31. August 2020

    Baumüller bietet Torquemotoren mit unterschiedlichen Montagemöglichkeiten für optimales MaschinendesignBaumüller bietet Torquemotoren mit unterschiedlichen Montagemöglichkeiten für optimales MaschinendesignDer Antriebs- und Automatisierungsspezialist Baumüller ist einer der wichtigsten Hersteller von Torquemotoren am Markt. Mit einem Drehmomentspektrum von 325 Nm bis 60.000 Nm kommen die Motoren der Baureihe DST2 in zahlreichen Anwendungen wie unter anderem in Extrudern, Spritzgussmaschinen, Pressen und Schiffen als Direktantriebe zum Einsatz. Direktantriebstechnik setzt sich auch als Alternative zu hydraulischen Systemen oder klassischen Motor-Getriebe-Lösungen in immer mehr Anwendungen durch und punktet mit ihrem vergleichsweise geringen Bauraum, dem guten Reaktionsverhalten, einer hohen Lebensdauer und geringem Wartungsaufwand.Grundlage dafür, dass diese Vorteile zum Tragen kommen, ist die optimale Integration in die Maschine. Baumüller bietet seine DST2-Motoren darum mit verschiedenen Montageoptionen an.Die Torquemotoren DST2 von Baumüller sind mit Vollwelle, mit Hohlwelle oder mit Drucklager verfügbar und bieten so eine große Flexibilität bei der Integration in die MaschineHohlwelle, die klassische LösungDie klassische Option bei Direktantrieben ist die Ausführung mit Hohlwelle, die ein[…]

    Weiterlesen ...
  • Drive Intelligence für Servopumpen

    Veröffentlicht: 15. Mai 2020

    Mit der neuen Software für Servopumpen V2+, die direkt im Drive integriert ist, ermöglicht Baumüller eine höhere Prozesssicherheit sowie verbesserte Prozessqualität zum Beispiel bei Pressen und SpritzgießmaschinenMit der neuen Software für Servopumpen V2+, die direkt im Drive integriert ist, ermöglicht Baumüller eine höhere Prozesssicherheit sowie verbesserte Prozessqualität zum Beispiel bei Pressen und SpritzgießmaschinenDie Servopumpenlösung des Nürnberger Antriebs- und Automatisierungsspezialisten Baumüller ist ein intelligentes und energieeffizientes Antriebssystem z.B. für Pressen und Spritzgießmaschinen. Mit dem neuen Softwarepaket V2+ liefert Baumüller jetzt noch mehr intelligente Funktionen für Prozessmonitoring und Prozessoptimierung. Durch jahrelange intensive Zusammenarbeit mit Maschinenbauern kann Baumüller mit seiner Servopumpenlösung den Energiebedarf von Maschinen und Anlagen deutlich reduzieren, vergleichsweise schnelle Zykluszeiten werden möglich und das bei einer sehr geringen Geräuschentwicklung und hoher Prozessgenauigkeit. Durch die Kombination von hydraulischer Leistungsübertragung zusammen mit der elektrischen Servoantriebstechnik ergeben sich zahlreiche Vorteile. Der Servoantrieb kann optimal geregelt werden, so dass sich der Wirkungsgrad des Gesamtsystems gegenüber einer rein hydraulischen Lösung deutlich verbessert[…]

    Weiterlesen ...
  • Auf zu neuen Welten

    Veröffentlicht: 05. Mai 2020

    Mit der neuen Motorbaugröße 560 eröffnet der Nürnberger Antriebs- und Automatisierungsspezialist Baumüller der elektrischen Direktantriebstechnik neue AnwendungsgebieteMit der neuen Motorbaugröße 560 eröffnet der Nürnberger Antriebs- und Automatisierungsspezialist Baumüller der elektrischen Direktantriebstechnik neue AnwendungsgebieteDie Forderungen nach möglichst niedrigen Life-Cycle-Costs können mit wartungsintensiven Getrieben und verlustbehafteten Normmotoren oder herkömmlichen hydraulischen Systemen nicht erfüllt werden. Hersteller zum Beispiel von Pressen, Zerkleinerern, Extrudern oder auch Schiffbauer setzten darum immer öfter auf Direktantriebe. Wesentlicher Pluspunkt ist, dass die Elektromotoren weitestgehend wartungsfrei und damit im Betrieb kostengünstiger als herkömmliche Antriebssysteme sind.Die Torquemotoren der Reihe DST2 sind jetzt auch in der Baugröße 560 verfügbar und bieten damit ein maximales Drehmoment bis 60.000 NmMaximales Drehmoment: 60.000 NmDie Torque-Motoren der Reihe DST2 sind permanenterregte hochpolige Synchronmotoren in wassergekühlter Ausführung und waren bislang in den Baugrößen 135 bis 400 verfügbar. Mit der Einführung der neuen Baugröße 560 deckt die Baureihe beim maximalen Drehmoment ein Spektrum von 325 Nm bis 60.000 Nm ab. Die kompakten DST2 bieten[…]

    Weiterlesen ...
  • Gemeinsam schlagkräftig gegen Corona

    Veröffentlicht: 04. Mai 2020

    Baumüller unterstützt Nürnberger Krankenhaus Martha-Maria im Kampf gegen COVID-19 mit selbst hergestellten Face ShieldsBaumüller stellt Face Shields für Nürnberger Krankenhaus herBaumüller Services, eine Tochter der Nürnberger Firmengruppe Baumüller, reagiert auf die aktuellen Herausforderungen und stellt einen Teil seiner Fertigung auf die Herstellung von Face Shields um.Baumüller Services ist Dienstleister im Bereich elektrische Maschinen und Anlagen. Das Unternehmen ist vor allem Spezialist für die Inbetriebnahme und Installation, sowie die Instandhaltung oder Modernisierung von elektrischen Maschinen und Anlagen. Die neuste Kompetenz des Unternehmens ist die Produktion von Gesichtsschildern. Diese können als ergänzende Schutzmaßnahme gegen COVID-19 eingesetzt werden und eine direkte Tröpfcheninfektion vermeiden und sind so besonders im medizinischen Bereich aktuell sehr gefragt. Alle produzierten Face Shields wurden für die eigenen Mitarbeiter bzw. für Spendenzwecke hergestellt.Die Produktion der Schilder findet auf firmeneigenen 3D-Druckern statt. Mit der Herstellung von Face Shields leistet das Unternehmen einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Die Übergabe der von Baumüller produzierten Face Shields[…]

    Weiterlesen ...
  • Baumüller ist Mitglied in der Initiative Innovationskunst

    Veröffentlicht: 21. April 2020

    Baumüller ist Mitglied der Initiative Innovationskunst. Ein Zusammenschluss maßgeblicher Akteure aus der Metropolregion Nürnberg, die am Tag der Innovation und Kreativität gemeinsam ihre Lösungen zur Herausforderung COVID-19 kommunizieren.Tag der Innovationskunst: Baumüller mit Lösungen gegen COVID-19 mit dabeiIm europäischen Innovations-Ranking zählt die Metropolregion Nürnberg zur Spitzengruppe der Innovationsregionen: Überdurchschnittlich viele Patent-, und Markenanmeldungen sowie Designanwendungen katapultieren die Region in die Top 25 der Innovationsführer. Der weltweite Tag der Kreativität und Innovation der Vereinten Nationen am 21. April wird in diesem Jahr von einem dringlichen Appell begleitet: Innovatoren und Kreative sind aufgerufen, Formate zu entwickeln, die zur Prävention und Aufklärung der Weltbevölkerung im Kampf gegen das Corona-Virus beitragen. In der Initiative Innovationskunst sind maßgebliche Akteure aus der Metropolregion zusammengeschlossen, die am Tag der Innovation und Kreativität ihre Beiträge zu dieser Herausforderung gemeinsam kommunizieren.Die Herstellung von Verpackungsmaterial erfordert hochgenaue und schnelle Prozesse – machbar mit Servoantriebstechnik von Baumüller Baumüller treibt systemrelevante Branchen anDer Nürnberger Antriebs- und Automatisierungsspezialist Baumüller entwickelt,[…]

    Weiterlesen ...