• Neues Geschäftsführungs-Team bei Baumüller

    Veröffentlicht: 09. April 2021

    Hartmut Bärtl neuer CFO bei der Baumüller Nürnberg GmbHHartmut Bärtl neuer CFO bei der Baumüller Nürnberg GmbHHartmut Bärtl ist seit 1. März 2021 neuer CFO der Baumüller Nürnberg GmbHSeit 01. März 2021 ist Herr Hartmut Bärtl neuer CFO des Antriebs- und Automatisierungsspezialisten Baumüller und folgt damit dem bisherigen CFO Reinhold Rückel.Hartmut Bärtl ist bereits langjährig in der Unternehmensgruppe geschäftsführend tätig.Als maßgeblicher Anbieter von innovativen Antriebs- und Automatisierungslösungen für zahlreiche Branchen des Maschinenbaus und der E-Mobilität optimiert Baumüller damit die Life-Cycle-Management-Ausrichtung der Gruppe.Die Geschäftsführung besteht damit aus Andreas Baumüller (CEO), Dr. Michael Wengler (COO) und Hartmut Bärtl (CFO).

    Weiterlesen ...
  • 1, 2 oder 3 – für jeden was dabei

    Veröffentlicht: 09. April 2021

    Servohydraulik intelligent schmieren und Serviceaufwand senken, das gelingt Baumüller mit einer zum Patent angemeldeten Variante seiner ServopumpenantriebeServohydraulik intelligent schmieren und Serviceaufwand senken, das gelingt Baumüller mit einer zum Patent angemeldeten Variante seiner ServopumpenantriebeIn servohydraulischen Systemen ersetzen regelbare Servomotoren die ungeregelten Normmotoren. Die Systeme punkten mit hoher Effizienz, Kompaktheit und geringeren Geräuschemissionen. Eine entscheidende Herausforderung ist die Verbindung vom Motor mit der Pumpe.Baumüller bietet als Besonderheit drei verschiedene Möglichkeiten an, so dass Hersteller je nach Anforderung wählen können. In der Standard Line erfolgt der Anbau der Pumpe an den Motor über Kupplung, Pumpenträger und Fußflansch. Diese bewährte Variante bietet durch die separaten Komponenten eine hohe Flexibilität.Die drei Ausbaustufen der Baumüller Servopumpe punkten je nach Bedarf mit Flexibilität (Standard Line, links), Kompaktheit (Advanced Line, Mitte) und Robustheit sowie minimiertem Serviceaufwand (Performance Line, rechts)Die Advanced Line ermöglicht als zweite Ausbaustufe den direkten Anbau der Pumpe an den Motor über eine Innenverzahnung in der Motorwelle. Durch den Wegfall von Pumpenträger[…]

    Weiterlesen ...
  • Flexibilität für Produktion und Intralogistik

    Veröffentlicht: 01. April 2021

    Baumüller nimmt Systeme mit Autonomen mobilen Robotern (AMR) ins Portfolio auf.Baumüller nimmt Systeme mit Autonomen mobilen Robotern (AMR) ins Portfolio auf.Der Nürnberger Antriebs- und Automatisierungsspezialist Baumüller gibt die Kooperation mit SESTO Robotics aus Singapur bekannt. Damit verstärkt Baumüller sein System- und Lösungsgeschäft über die Baumüller Anlagen-Systemtechnik GmbH & Co. KG mit autonomen mobilen Robotern (AMR) für die agile Fertigung der Zukunft. Die AMR-Systeme sind flexible Transportlösungen für verschiedenste Anwendungsbereiche, wie Intralogistik, Maschinenbestückung, Prüf- und Diagnosetechnik sowie den Pharma- und Healthcare-Bereich. Die AMRs können mit unterschiedlichen Aufbauten bis 300 kg bestückt werden und steigern die Produktivität in Fertigung und Logistik durch verkürzte Laufwege, schnellere Transportzeiten und Flexibilität im Einsatz von Materialien und Tools. Als erfahrener Systemanbieter bringt Baumüller das Know-how für die erfolgreiche und problemlose Einbindung in die bestehende Umgebung und das vorhandene Automatisierungskonzept mit und realisiert die kundenspezifischen Aufbauten.Baumüller verstärkt sein System- und Lösungsgeschäft mit autonomen mobilen Robotern (AMR) für die agile Fertigung der Zukunft. Mit[…]

    Weiterlesen ...
  • Motion Arena: Antriebstechnik online und rund um die Uhr

    Veröffentlicht: 18. März 2021

    Baumüller geht im Rahmen der Hannover Messe Digital Edition mit neuem virtuellem Messestand online.Baumüller geht im Rahmen der Hannover Messe Digital Edition mit neuem virtuellem Messestand onlineEine Plattform zur Produkt- und Lösungssuche, zum Informationsaustausch und zum virtuellen Networking mit Antriebs- und Automatisierungsexperten – das wird der neue virtuelle Messestand der Baumüller Gruppe sein. Pünktlich zum Start der digitalen Hannover Messe am 12. April 2021 geht der virtuelle Stand mit dem Namen „Motion Arena“ live. Rund um die Uhr können Kunden und Interessenten dann in der Motion Arena Informationen zu den neusten Produkten, innovativen Antriebs- und Automatisierungslösungen und Projekten abrufen. Außerdem steht er als Treffpunkt für Live Meetings mit Ansprechpartnern aus Vertrieb und Technik zur Verfügung.Ab 12. April 2021 steht der virtuelle Messestand der Baumüller Gruppe als Treffpunkt für Live Meetings und umfangreiche Informationsplattform online: www.motion-arena.comIndustrie 4.0: Steuerungen für Motion Control und IoTHöchst kompakt, leistungsstark und IoT-Ready: Die Baumüller-Steuerungen b maXX PLC mc und b maXX PLC[…]

    Weiterlesen ...
  • PLC & PC kombiniert

    Veröffentlicht: 24. Februar 2021

    Auf der digitalen Hannover Messe vom 12. bis zum 16. April 2021 präsentiert der Antriebs- und Automatisierungsspezialist Baumüller seine neue Steuerungsplattform b maXX PLC.b maXX PLC – Die flexible Plattform zur Steuerung und Vernetzung anspruchsvoller AnwendungenHöchst kompakt und leistungsstark: Die Baumüller-Steuerung b maXX PLC kombiniert Industrie-PC und klassische PLC-Steuerung auf einer gemeinsamen Hardware. Sie besticht durch einen sehr geringen Platzbedarf und zeichnet sich zudem durch eine sehr gute Performance mit hochsynchronen Echtzeittasks aus. Auf der digitalen Hannover Messe vom 12. bis zum 16. April 2021 präsentiert der Antriebs- und Automatisierungsspezialist Baumüller seine neue Steuerungsplattform b maXX PLC. Die b maXX PLC kombiniert Eigenschaften von Industrie-PCs und PLC-Steuerungen und deckt damit den Bereich zwischen diesen existierenden Lösungen optimal ab.Die b maXX PLC ist in zwei Varianten erhältlich: Die b maXX PLC mc steuert Motion-Control-Anwendungen und ermöglicht in Kombination mit den umfangreichen Baumüller-Technologiebibliotheken eine schnelle Umsetzung von hochperformanten Automatisierungsaufgaben. Mit der Industrie 4.0-Variante b maXX PLC IoT können[…]

    Weiterlesen ...
  • Komponenten-Flexibilität für den Maschinenbau

    Veröffentlicht: 07. Dezember 2020

    Baumüller zertifiziert Umrichter für PROFINET IRT und ebnet den Weg zu höherer Produktivität, verbesserter Anlagenverfügbarkeit und maximaler Flexibilität.Nürnberger Spezialist für Antriebs- und Automatisierungstechnik Baumüller zertifiziert Umrichter für PROFINET IRT und ebnet den Weg zu höherer Produktivität, verbesserter Anlagenverfügbarkeit und maximaler Flexibilität.Kommunikation ist alles. Das gilt im menschlichen Zusammenleben, genauso wie im Zusammenwirken der einzelnen Komponenten in Produktionsanlagen. Mit dem offenen Ethernet-Standard PROFINET setzt Baumüller auf eine flexible, sichere und durchgängige Kommunikationstopologie. In diesem Jahr hat Baumüller seine Servoantriebe b maXX 5000 nach dem aktuellsten Standard für PROFINET IRT zertifiziert.Baumüller zertifiziert seine Umrichter der Familie b maXX 5000 nach dem aktuellen Standard für PROFINET IRT und ermöglicht so eine maximale Maschinenperformance mit minimalem JitterPROFINET ist ein offener Industrial Ethernet-Standard, der flexible Gestaltungsmöglichkeiten bei der Konnektivität und der Maschinentopologie ermöglicht. Besonders Anwendungen, die schnelle Kommunikation über Ethernet sowie industrielle IT-Funktionen erfordern profitieren mit dem Feldbus von maximaler Präzision und Ausfallsicherheit.Das Protokoll IRT (Isochronous Real-Time) ermöglicht in der Antriebstechnik[…]

    Weiterlesen ...
  • Spenden statt Schenken

    Veröffentlicht: 19. Oktober 2020

     Nürnberger Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche finanziert mit Spendenbetrag aus der Weihnachtsspendenaktion der Firma Baumüller einen mobilen Pflegewagen.Nürnberger Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche finanziert mit Spendenbetrag aus der Weihnachtsspendenaktion der Firma Baumüller einen mobilen Pflegewagen.Mit dem Erlös der Aktion „Spenden statt Schenken 2019“ wurde ein Pflegewagen finanziert, der auf den Stationen der Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche des Klinikums Nürnberg Süd täglich im Einsatz ist. Als Beigabe gab es ein paar Baumüller-KuscheltierchenJedes Jahr einige Wochen vor Weihnachten gehen bei Firmen große und kleine Aufmerksamkeiten von Lieferanten und Geschäftspartnern ein. Der Nürnberger Hersteller von Antriebs- und Automatisierungslösungen Baumüller hatte da schon vor Jahren eine blendende Idee: Die Aktion „Spenden statt Schenken“ war geboren. Keine Geschenke wünsche man sich mehr zu Weihnachten, sondern eine Spende an das Klinikum Nürnberg SüdSo erhält die Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche des Klinikums Nürnberg, Standort Süd, jedes Jahr um die Weihnachtszeit eine Spende, die sich aus den gesammelten[…]

    Weiterlesen ...